29.03.12

The Diva's Weekly Zentangle Challenge #64 Fortuneteller


Hier ist mein Zentangle Beitrag zur Weekly Challenge #64 "Fortuneteller", bei uns auch bekannt als "Himmel und Hölle". Das Blatt sollte vor dem zeichnen radial unterteilt werden. Technisch bin ich gar nicht stolz drauf, die Muster Mooka und Coil sind mir heut gar nicht gelungen. Was wohl dadurch begründet ist, dass ich meine Lesebrille nicht auf hatte ;-). Naja, aber ich möchte es Euch trotzdem zeigen. Ich begann die vorgegebene radiale Aufteilung mit Mooka zu füllen, um von Vornherein einen Kontrast zu den strengen vorgegebenen geraden Linien zu haben.Dann hatte ich sofort, das Gefühl , es in der Mitte spiegeln zu wollen und somit war die Spiegelung entstanden. Ich mag, wie alles aus der Mitte heraus fließt und die eigentlich harte vorgegebene strenge Aufteilung in den Hintergrund tritt. Lustigerweise führte das dann dazu, dass im Endbild wirklich eine Erinnerung an ein Himmel und Hölle-Spiel entstanden ist, wodbei beim Zusammenfalten, gleiche Seiten nebeneienader liegen.

This is my fortuneteller.Technically I am not proud of my drawing , thepattern mooka and the coil don't look quite good, may be because I drew this without my glasses ;-)). But allthough I want to show this to you:  Just by chance it came out with two sides. I started in the middle with Mooka, wishing to make a contrast just right in the beginning of the drawing to the hard straight lines.Then J had the feeling for a second Mooka in the opposite side. I like how the zentangle flows out of the middle, and overcomes the hard seperation. I like how it realy refers to the foruneteller, having two sides fiitting together, when folding it. What do you think?

Kommentare:

Susan hat gesagt…

I love it! Very nice work.

Bree at "Bree's Way" hat gesagt…

oooo, I know you from the tatting blog, I didn't know you did pentangles too! I have some on my blog I have to share with you some time :) love your art :x

Christin von Margenburg hat gesagt…

ich beobachte und staune schon eine ganze Weile, da ist jedes Tangle ein kleines Meisterwerk bei dir. wenn ich Mut habe werde ich es auch einmal versuchen
dir einen besonders herzlichen Gruss
Christin